Duale Ausbildungsvorbereitung (AVdual)

Was ist die AVdual?

Die AVdual der BS 06 richtet sich an schulpflichtige Jugendliche, die in der Regel nach der Jahrgangsstufe 10 Bergedorfer Stadtteilschulen (STS) verlassen und noch keinen Anschluss gefunden haben (für die Namen der vier kooperierenden STS siehe unten).

In der AVdual lernen und arbeiten die Jugendlichen kontinuierlich an drei Tagen in der Woche in den Betrieben der Wirtschaft mit dem Ziel, sich beruflich zu orientieren und betriebs- bzw. ausbildungsreif zu werden.

Je nach Schulabschluss der Jugendlichen (ohne Schulabschluss, mit Erstem Allgemeinbildenden Schulabschluss oder mit Mittlerem Bildungsabschluss) wird nach einer individuellen Übergangsperpsektive in Arbeit bzw. Ausbildung gesucht.

Die AVdual wird in Hamburg an 20 Standorten von beruflichen Schulen angeboten.

Näheres zum Konzept der AVdual finden Sie hier .

Eine Übersicht über Institutionen und Angebote im Aktionsfeld Übergang Schule-Beruf finden Sie hier .

Über die Duale Ausbildungsvorbereitung gibt es einen interessanten Artikel aus der Süddeutschen Zeitung:

300 000 Schulabgänger bleiben pro Jahr ohne Lehrstelle und finden auch später keinen Ausbilder. Doch es gibt einen Umweg, der immer mehr Jugendliche ans Ziel führt. 

Die Zahlen waren auch in Hamburg so erschreckend, dass Bildungssenator Ties Rabe (SPD) sie noch heute aus dem Stegreif aufsagen kann: Nur einer von vier Hamburger Schulabgängern schaffte es 2012 nach der zehnten Klasse in eine Ausbildung. So führte Hamburg 2012 ein eigenes Pflichtschulfach Berufs- und Studienorientierung ab Klasse acht ein, und aus dem Berufsvorbereitungsjahr wurde das „AVdual“. Anstatt irgendwelche Werkstattarbeiten zu simulieren, gehen die AVdual-Schüler wie echte Azubis in echte Betriebe. Weiterlesen

AvDual in ARD-Tagesthemen gelobt

Die Ausbildungsvorbereitung an Hamburgs berufsbildenden Schulen gilt bundesweit als vorbildlich. Dies bekräftigte jetzt ein Beitrag in den ARD-Tagesthemen. Das Kamerateam begleitete für den Beitrag eine Hamburger AvDual-Schülerin zu ihrem Betriebspraktikum in einem Friseursalon und besuchte den Unterricht einer AvDual-Klasse.

zum Filmbeitrag>>